to the top
 

Wissenschaftliches Programm

Raumübersicht zum Download

 

Mittwoch, 11.09.2013

12.00
Registrierung Teilnehmer
14.00 – 15.30 Kurse – Teil I
15.30 – 15.45 Pause
15.45 – 17.15 Kurse – Teil II
17.30 – 18.00

Kongresseröffnung

Eröffnungsrede Hans Kurt, Past-Präsident der SGPP und Kongresspräsident

Preisverleihung Frutiger Preis
Kurze Vorstellung des Gewinners / der Gewinnerin
Kurzvortrag des Gewinners / Gewinnerin

18.00 – 19.00 

Konzert und musikalische Unterhaltung mit der Band „Smoothy Jazz“

19.00  

Apéro in der Ausstellung

Donnerstag, 12.09.2013

8.00
Türöffnung / Registrierung Teilnehmer
08.45 – 09.00

Begrüssung

Heidi Aeschlimann (SBAP)
Hélène Beutler (SGKJPP/SSPPEA)
Gabriela Rüttimann (ASP)

09.00 – 10.00

Hauptreferat 1
Die Psychiatrie: ein von Übergängen herausgefordertes Fach

Prof. Philippe Jeammet
Universität Paris Sorbonne

Chair: Harald Müller

Französisch mit Simultanübersetzung Deutsch

10.00 – 10.30 Kaffeepause in der Ausstellung
10.30 – 12.00  

Parallel Session 1 = Symposien & Workshops

Symposien SY01-1 – SY01-7
Workshops WS01-1 – WS01-9
12.00 – 13.30

Lunch in der Ausstellung

12.15 – 13.15

Mittagssymposium Eli Lilly (Suisse) SA mit Lunch
Die Kommunikation mit dem depressiven Patienten –
Wichtigkeit, die Klagen des Patienten zu hören und dementsprechend zu handeln
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. M. E. Keck, Oetwil am See

ADHS – wie kann man den Herausforderungen bei Jugendlichen begegnen?
Dr. med. O. Bilke-Hentsch MBA, Winterthur

Deutsch mit Simultanübersetztung Französisch

12.15 – 13.15

Mittagssymposium Clienia AG mit Lunch

Psychiatrie – State of the Art

"Welche Diagnostik brauchen wir - und warum?"
Prof. Dr. med. A. Haug, Clienia-Gruppe

Neuste Entwicklungen in der störungsspezifischen Traumatherapie
PD Dr. med. S. Bachmann, Clienia Littenheid

Neurobiologische Grundlagen der Behandlung von Stressfolgeerkrankungen
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. M .E. Keck, Clienia Schlössli

13.30 – 14.30

Hauptreferat 2
Das Leben in verschiedenen Welten und die Übergänge zwischen verschiedenen Welten im Psychoanalytiker bzw. im Psychotherapeuten und in seinem Patienten: Die Transformation von Stadien der Desintegration in Stadien der Nicht-Integration.

Dr. Stephan Becker

Chair: Rainer Glauser

Deutsch mit Simultanübersetzung Französisch

14.45 – 16.00 

Parallel Session 2 = Symposien & Workshops

Symposien SY02-1 – SY02-8
Workshops WS02-1 – WS02-9
16.00 – 16.30

Kaffeepause in der Ausstellung

16.30 – 17.30

Hauptreferat 3
Psychische Gesundheit: Zeit des Wandels oder Wandel der Zeit?

Prof. Ilario Rossi
Universität Lausanne

Chair: Hélène Beutler

Français mit Simultanübersetzung Deutsch

17.30 – 18.00

Startnummernabgabe

18.00 – 19.00 Lauf für psychische Gesundheit
19.30  Kongressabend 
mit Apéro, Abendessen und Liveband «PLAN B» im Casino Barrière Montreux   

Freitag, 13.09.2013

08.00 – 09.00  

Frühstückssymposium  Vifor Pharma
Depressionen im Alter, was ist anders?

Dr. med. Harald Gregor, Liestal
Prof Dr Armin von Gunten, Prilly 

Deutsch / Français

09.00 – 10.00

Hauptreferat 4

Die Kunst des Zuhörens. Der analytische Prozess diesseits der Deutung

Prof. Dr. Susann Heenen-Wolff
Universität Louvain (UCL) I Société Psychanalytique de Paris

Chair: Vera Luif

Französisch mit Simultanübersetzung deutsch

10.00 – 10.30

Kaffeepause in der Ausstellung

10.30 – 12.00

Parallel Session 3 = Symposien & Workshops

Symposien SY03-1 – SY03-8
Workshops WS03-1 – WS03-8
12.00 – 13.30

Lunch in der Ausstellung

12.15 – 13.15

Mittagssymposium OpoPharma mit Lunch
Clinical Practice in ADHD

12.15 – 13.15

Mittagssymposium Takeda Pharma AG mit Lunch

Titel: Schizophrenie-Behandlung – Quo vadis?

Chair: Prof. Martin Hatzinger,  Chefarzt Erwachsenenpsychiatrie, Psychiatrische Dienste Solothurn

Translationale Diagnostik schizophrener Störungen
Speaker: Prof. Stefan Borgwardt, Leitender Arzt Zentrum für Diagnostik und Krisenintervention, Psychiatrische Universitätspoliklinik Basel

Neue Therapieoptionen in der Schizophrenie
Speaker: Prof. Wolfgang Fleischhacker,  Direktor Univ.-Klinik für Biologische Psychiatrie, Medizinische Universität Innsbruck

Deutsch – Traduction simultanée français

 

13.30 – 15.00

Parallel Session 4 = Symposien & Workshops

Symposien SY04-1 – SY04-8
Workshops WS04-1 – WS04-7

15.00 – 15.30

Kaffeepause in der Ausstellung

15.30 – 15.45 Preisverleihungen 
Posterpreise/ Prix du poster
Prix Perspectives
15.45 – 16.45

Hauptreferat 5
Konstruktive Veränderungsprozesse in der Behandlung von traumatisierten oder anders gedemütigten Menschen

Dr. med., Dr. psychol. Evelin Lindner
Professor, World Dignity University Initiative

Chair: Heidi Aeschlimann

Französisch mit Simultanübersetzung deutsch

16.45 – 17.00 

Kongressabschluss

Alain Di Gallo (SGKJPP/SSPPEA)
Rainer Glauser (GedaP)
Anne-Christine Volkart (FSP)
Pierre Vallon (SGPP/SSPP)